Herz mit Katze / © Rita Kochmarjova - Fotolia.com

Durch Ihre Tier-Paten­schaft …

un­ter­stütz­en Sie ein­es un­ser­er Tiere, das Ihn­en be­­son­­ders am Herz­en liegt, durch eine re­gel­mäß­ige fi­nanz­ielle Zu­wend­ung.

Darüber hinaus können Sie sich natür­lich auch gern noch wei­ter für Ihr Tier en­ga­gier­en, in­dem sie es z.B: be­such­en, ihm hin und wie­der ein­mal Leck­er­chen mit­bring­en oder sich für sei­ne Ver­mitt­lung ein­setz­en und mit­hel­fen, ein Zu­hau­se für es zu fin­den.  ❤️ ❤️ ❤️

Als Anerkennung und kleines Danke­schön für Ihre Pa­ten­schaft be­kom­men Sie von uns eine Pa­ten­schafts-Ur­kun­de mit Ihr­em Na­men und dem Foto Ihres Pa­ten­tiers. Bitte geben Sie uns dafür unbedingt Ihre Adresse mit an, damit wir wissen, wohin wir die Urkunde schicken können, Danke!   icon_wp-biggrin

Unsere „Arche KaNaum – Stiftung für Tierschutz“ ist als gemeinnützig anerkannt und Spenden, und damit auch Pa­ten­schaf­ten für un­se­re Schütz­lin­ge, sind steuerlich abzugsfähig. Wir schicken Ihnen gerne eine SpendenquittungBei einer Spende ab 100,- EUR senden wir Ihnen automatisch im 1. Quartal des Folgejahres eine Spendenquittung zu, gern aber auch schon für kleinere Beträge, wenn Sie dies möchten. Bis zur Höhe von 100,- EUR erkennt das Finanzamt aber auch Ihren Kontoauszug als Spendenquittung an! zu, wenn Sie dies wünschen.

FundraisingBox Logo

Wenn Sie Ihre Patenschaft nicht Online abschließen möchten,

können Sie dies natürlich auch manuell tun. Hier sind unsere Kontoinfos:

Spendenkonto:

Kontoinhaber:  Arche KaNaum – Stiftung für Tierschutz
IBAN:  DE73 5235 0005 0001 0841 93
Kreditinstitut:  Sparkasse Waldeck-Frankenberg
BIC:  HELADEF1KOR

Oder richten Sie Ihre Patenschaft direkt über PayPal ein:

info@arche-kanaum.de

Unsere Stiftung ist vom Finanzamt Kassel I als gemeinnützig anerkannt und unter der Steuernummer 025 250 65604 geführt.

♡ ♡ ♡   Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!   ♡ ♡ ♡

Abschließend noch zwei Tipps zu unseren Tierpatenschaften:

Für wen ist eine Tier-Patenschaft besonders geeignet?

  • Wenn Sie Tiere mögen, sich aber z.B. wegen Platzmangel, Allergie, einer entsprechenden Mietvertragsklausel oder anderen Umständen selber kein Tier halten können, ist eine Tier-Patenschaft eine ideale Möglichkeit, trotz­dem eine besondere Verbindung zu einem Tier zu haben – und dazu noch für den Tierschutz aktiv zu werden!
  • Das selbe gilt natürlich auch für Tier-Liebhaber, die bereits eigene Tiere besitzen, darüber hinaus aber noch mehr tun möchten.
  • Immer beliebter werden Tier-Patenschaften auch als originelle und vor allem sinnvolle Geschenkidee für einen tierlieben Menschen. Sollten Sie also auf der Suche nach einem ungewöhnlichen und nachhaltigen Geschenk sind – wir hätten da was für Sie!
  • Und auch, wenn Sie überlegen, für Ihr Kind ein Tier anzuschaffen, ist es erst einmal eine gute Idee, z.B. über eine Patenschaft herauszufinden, ob Ihr Kind und das Tier überhaupt zusammen passen und sich Ihr Kind auch dauerhaft dafür interessiert.

Und welche Tiere suchen besonders einen Paten?

Grundsätzlich suchen alle unsere Tiere einen Paten – schließlich kann man ja nie genug Unterstützung bekommen …  icon_wp-wink

Ganz besonders liegen uns hier aber unsere Gnadenhof-Tiere sowie unsere kleinen „Sorgenkinder“ (meist schon etwas ältere oder auch kranke Tiere) am Herzen, also diejenigen Tiere, bei denen eine Vermittlung schwierig ist und wir daher absehen können, dass sie vermutlich länger in unserer Obhut bleiben werden.

Klicken Sie einfach auf den Namen eines Tiers, um weitere Infos zu ihm angezeigt zu bekommen:

Bildnachweis:

Herz mit Katze / © Rita Kochmarjova – Fotolia.com