Steckbrief:

Status:

  • Gnadenhof-Tier

Wird durch eine Patenschaft unterstützt?

  • Ja, aber gern noch weitere Paten

Geburtsdatum:

  • Ca. 2009

Geschlecht:

  • Weiblich

Besonderheiten:

  • Unsere Lilly ist sehr eigensinnig und kann andere Katzen so wenig leiden wie sie Pferde liebt. Sie würde sich sehr über liebe Paten freuen, die sie mit Futter oder bei den Tierarztkosten unterstützen möchten.

Alle Infos zu Kätzin Lilly:

Update 23. Aug. ’14

Lilly liebt ihre großen Pferde­kumpels ja wirklich heiß und innig. Und wie man sieht, geht es anders herum Carthago und Henry ebenso.

Daher sind die beiden Jungs auch sehr neu­gierig, was Lilly da wohl gerade Spannen­des mitten auf ihrem Lauf­platz vorhat?

Diese Neu­gierde an ihren „dringen­den Geschäf­ten“ ist dann jedoch selbst der kleinen Pferde­närrin zu viel ge­worden und sie hat es mit ärger­lichem Grummeln und passen­dem Gesichts­ausdruck quittiert …  icon_unknownauthor_biggrin

Gnadenhof-Kätzin Lilly bei dringenden Geschäften mit Henry und Carthago / © 2014 Arche KaNaum (LD)

24. Mai ’14

Kätzin Lilly kam aus schlechter Halt­ung zu uns und wir sind sehr froh, ihr einen liebe­vollen Platz auf unserem Gnaden­hof geben zu können, wo sie nun in Ruhe und Frieden leben darf.  ♥ ♥ ♥

Lilly ist sehr eigen­sinnig und charakter­voll. Wenn sie jemanden mit ihren wunder­schönen Augen an­schaut, könnte man glatt auf der Stelle dahin­schmelzen. Aber sie hat absolut ihren eigenen Kopf und lässt sich nur be­schmusen, wenn sie es will. Dann kann sie gar nicht genug be­kommen und kriecht förm­lich in ihre Pflegerin hinein. Aber sobald sie genug hat (was innerhalb von Sekun­den­bruch­teilen ge­scheh­en kann!) endet es meist blutig …  icon_fips_wink3_noani

Sie kann es auch absolut nicht er­­tragen, wenn sie irgendwo ein­ge­sperrt ist; eine Wohnungs­haltung –  selbst mit Frei­gang – kommt daher für Lilly nicht in Frage. Dazu kann sie ihre Art­genoss­en über­haupt nicht leiden, will nichts mit ihnen zu tun haben und geht ihnen daher aus dem Weg, wo sie nur kann.

Dafür liebt sie Pferde über alles und schnurpselt ihnen ständig um die Beine oder sitzt direkt davor und schaut ihnen Auge in Auge beim Futtern zu. Kon­se­quent­er­weise lebt sie natür­lich auch mit ihnen gemein­sam im Stall. Nur zum Gras­fresser ist sie (bisher) noch nicht ge­worden. Aber wer weiß …

Wie gesagt: sie ist sehr eigen­sinnig.  icon_unknownauthor_biggrin  Aber genau das macht sie ja auch so liebens­wert!  ♥ ♥ ♥   Wir hoffen daher, dass wir liebe Paten für sie finden, die genau diese indi­vidu­elle Art an ihr schätzen und sie beispiels­weise mit einem Kuschel­deckchen, leckerem Futter oder auch der Über­nahme der Imp­fkosten unter­stützen möchten.

Haben Sie noch Fragen zu unserer Lilly oder möchten Sie die Kleine einmal persönlich kennenlernen und ggf. eine Patenschaft für sie übernehmen? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung!

Kontakt